Praktische Infos Flugkurse

An-und Abreise

Es ist sehr sinnvoll, bei uns ein Auto zur Verfügung zu haben. Unser Haus liegt mitten in der Natur und ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Wenn ihr also ein Auto habt oder eines ausleihen könnt, dann solltet ihr es mitbringen und über unsere Mitfahrseite eure freien Plätze anbieten.
Die Anreise erfolgt jeweils am Samstag, möglichst zwischen 16 und 19 Uhr. Wir bitten darum, uns zu benachrichtigen, wenn Ihr nicht in diesem Zeitraum ankommen könnt. Falls Ihr mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist und vom Bahnhof abgeholt werden möchtet, bitten wir ebenfalls, uns mindestens 2 Tage vorher Bescheid zu sagen.
Am Ankunftstag wird von uns ein Abendessen angeboten (zwischen 19h - 20h, im Kurspreis enthalten). Danach findet die Vorbesprechung statt.
Der Kurs endet am Freitagmittag, Check out ist am Samstag bis 9h30.
                                                                                       

Unterbringung

Ihr seid während der Kursdauer in unserem neu renovierten Natursteinhaus in geräumigen 3 - 5 Bett-Zimmern mit eigenem Bad untergebracht. Es gibt auch 2 Doppelzimmer, diese können gegen einen Aufpreis von 50 € pro Zimmer und Woche reserviert werden. Unser Zirkuswagen kann für einen Aufpreis von 300 € für 2 Personen gemietet werden.. Das Haus liegt direkt neben dem Schloss Cabrières mitten in der Natur, bis zum nächsten Dorf sind es 5 km. Ein großer Garten und eine Terrasse können bei schönem Wetter genutzt werden. Die Unterbringung ist im Kurspreis enthalten. Für die Hausbenutzung wird bei Kursbeginn eine Kaution von  5O €/Person erhoben. Diese wird bei der Abreise in voller Höhe zurückerstattet, wenn das Haus in gereinigtem und unbeschädigtem Zustand übergeben wird.

Infos Gästehaus

Verpflegung

Ein großer Gemeinschaftsraum mit offenem Kamin und gut ausgestatteter Küche stehen euch zur Selbstverpflegung zur Verfügung. Über viele Jahre  hat sich das gemeinsame Kochen bewährt: 2-3 Leute kochen im Wechsel für die gesamte Gruppe von max. 18 Teilnehmern, so kommt jeder in der Regel 1 x pro Woche dran und hat an den anderen Tagen "kochfrei". Treffpunkt ist dann das gemeinsame Abendessen. Dies kommt der Gruppendynamik und der Urlaubskasse zugute. (Budget pro Person: ca. 40 €/Woche). Günstige Einkaufsmöglichkeiten gibt es genügend vor Ort, die Verpflegung braucht Ihr daher nicht mitzubringen.

Versicherung

Die gesetzlichen Krankenversicherungen tragen bislang das relativ geringe Verletzungsrisiko beim Drachenfliegen, da es nicht als Risikosportart definiert ist. Wenn ihr privat krankenversichert seid, solltet ihr eure Versicherung vor Kursbeginn kontaktieren, ob Versicherungsschutz besteht.
Seitens der Flugschule seid ihr nur bei eventuellen Ansprüchen Dritter als Führer der Fluggeräte haftpflichtversichert. Sonstige Versicherungen bestehen nicht. Wer zusätzlich eine Unfallversicherung abschließen möchte, kann sich dazu beim deutschen Hängegleiterverband unter www.dhv.de informieren.

Die übrigen Aktivitäten

Da der Drachenflugkurs nur vormittags stattfindet, habt Ihr an den Nachmittagen genügend Zeit und Gelegenheit, die herrliche Gegend zu erkunden und die aufgrund der geologischen Beschaffenheit sehr vielseitigen Freizeitangebote wahrzunehmen. Auf Wunsch können folgende Aktivitäten vor Ort für Euch organisiert werden:

Reiten: auf den dünn besiedelten Kalkhochflächen der Grand Causses,  ca. 15 €/Stunde.

Höhlenwanderung: mit Karbidlampe und Kletterausrüstung kann man sich durch eine der unzähligen Höhlen führen lassen - eine spannende Angelegenheit, Halbtagesausflug   
25 bis 35 €.

Klettern: die Kalksteinabrisse der Causses bieten vielfältige Klettermöglichkeiten. Wichtig: Wer hat, bitte unbedingt Kletterausrüstung mitbringen!

Kanu- oder Kajakfahren auf der Tarn: Bootsverleih ca. 15 €, im Winter bitte Fleecejacke und Regenbekleidung mitbringen.


Canyoning: mit Neoprenanzug und Kletterausrüstung geht es durch eine Wildwasserschlucht in den Cevennen,
ca. 38 €.

Doppelsitzerflüge mit Drachen oder Gleitschirm: ca. 90 €.

Via Ferrata: 12 € (Verleih der Ausrüstung)

Weiterhin gibt es wunderschöne Wanderwege, einer davon geht direkt beim Haus los. Einige der Wanderbeschreibungen haben wir für Euch übersetzt. Wer ein Mountainbike mitbringt, findet ebenfalls reichlich Möglichkeit zum Fahren. Ansonsten gibt es zahlreiche kulturelle und naturkundliche Exkursionen zu unternehmen.

Angebot von Entspannungsmassagen und Infos über Bachblüten vor Ort.

Bitte mitbringen

Bettdeckenbezug (kann auch für 5 € gemietet werden), Bettlaken und Kopfkissenbezug werden von uns gestellt.
Handtücher
Hausschuhe
Knöchelhohe Schuhe mit rutschfester Sohle
Bequeme und strapazierfähige Kleidung
T-Shirts, welche die Oberarme bedecken
Knieschützer
Wenn vorhanden: Kletterausrüstung, Mountainbike 

und natürlich viel gute Laune !